Olympus OM-D E-M1 Mark II und Pentax K-3 II - Vergleich der Technik

Vergleich von Olympus OM-D E-M1 Mark II und Pentax K-3 II:

Olympus OM-D E-M1 Mark II
Olympus OM-D E-M1 Mark II ✭ Camspex.com
BODY
Pentax K-3 II
Pentax K-3 II ✭ Camspex.com
2016
JAHRDas Jahr, in dem die Kamera annonciert wurde.
2015
Magnesiumlegierung
GEHÄUSE-
MATERIAL
Magnesiumlegierung
Wetterfestes
Gehäuse
WETTER-
SCHUTZ
Wetterfestes
Gehäuse
Micro Four Thirds
OBJEKTIV-
ANSCHLUSS
OBJEKTIVE
Pentax KAF
200000 Auslösungen
VERSCHLUSS-
LEBENSDAUERDie vom Hersteller angegebene Lebensdauer des Verschluss­mechanismus.
SHUTTER LIFEDie vom Hersteller angegebene Lebensdauer des Verschluss­mechanismus.
200000 Auslösungen
574 g
134 x 91 x 69 mm
ABMESSUNGEN
UND GEWICHTBreite, Höhe und Tiefe der Kamera sowie ihr Gewicht zusammen mit dem Akku und einer Speicherkarte (nach CIPA-Standard).
MAßE & GEWICHTBreite, Höhe und Tiefe der Kamera sowie ihr Gewicht zusammen mit dem Akku und einer Speicherkarte (nach CIPA-Standard).
131 x 100 x 78 mm
800 g
Olympus OM-D E-M1 Mark II
Pentax K-3 II
20.4 MP
Sony IMX270 NMOS Four Thirds Sensor
Four Thirds
SENSORAnzahl effektiver Megapixel (MP). Sensor-Hersteller (falls bekannt) und Sensor-Typ.
24.4 MP
CMOS APS-C Sensor
APS-C
17.4 x 13.0 mm
GRÖßEPhysische Größe des Bildsensors.
23.5 x 15.6 mm
5184 x 3888 Pixel
MAX. AUFLÖSUNGMaximale Auflösung der Fotos.
MAX. AUFLÖS.Maximale Auflösung der Fotos.
6016 x 4000 Pixel
2
CROP-FAKTOREin 50-mm-Objektiv auf einer Kamera mit Crop-Faktor 1.5 entspricht einem 75-mm-Objektiv auf einer Vollformat-Kamera mit Crop-Faktor 1.0
(50 mm x 1.5 = 75 mm)
1.5
Bayer-Filter
FARB­FILTER
Bayer-Filter
3.3 μm
PIXEL­PITCHDie Entfernung zwischen den Zentren benachbarter Pixel (Photodioden) auf dem Sensor. Je größer die Photo­dioden, desto mehr Licht können sie "sammeln" und desto geringer ist das Bildrauschen.
3.9 μm
Ohne Tiefpassfilter
TIEFPASS­FILTEREin optischer Tiefpassfilter "verwischt" die feinsten Bilddetails und unterdrückt somit die Entstehung störender Artefakte (Moiré) in den Szenen mit feinen regulären Strukturen. Ohne Tiefpassfilter (und mit einem guten Objektiv!) wird das Bild schärfer, allerdings erhöht sich das Risiko des Moirés in bestimmten Szenen.
Ohne Tiefpassfilter (Mit Tiefpassfilter-Simulator)
4:3
BILD­FORMATDas Seitenverhältnis der Kamerabilder (Breite zu Höhe). Die meisten modernen Digitalkameras erlauben Aufnahmen in verschiedenen Bildformaten.
3:2
12 Bit RAW, JPEG
DATEI­FORMAT
14 Bit RAW, JPEG
Auto, 200 - 25600
(erweiterbar bis ISO 64)
ISO-BEREICHLichtempfindlichkeitsbereich des Sensors in ISO-Äquivalenten. Hohe ISO-Einstellungen erlauben es, scharfe Bilder bei schlechten Lichtverhältnis­sen ohne Blitz und Stativ aufzuneh­men. Jedoch erhöht sich bei hohen ISO-Werten auch das Bildrauschen.
Auto, 100 - 51200
Olympus OM-D E-M1 Mark II
DXOMARK-
BEWERTUNGBewertung des Sensors von dxomark.com.
DXOMARK-
WERTEBewertung des Sensors von dxomark.com.
Pentax K-3 II
80
BILD­QUALITÄTDXOMARK bewertet das allgemeine Rauschverhalten des Sensors, das Farbrauschen, die Fähigkeit der Kamera Hochkontrastszenen korrekt abzubilden und ihre Möglichkeiten bei schlechten Lichtverhältnissen.
80
23.7
FARBTIEFEFarbtiefe in Bit (DXOMARK Portrait Score). Je höher dieser Wert, desto besser ist die Farbwiedergabe der Kamera.
23.6
12.8
DYNAMIK­UMFANGMaximaler Dynamikumfang der Kamera in EV (DXOMARK Landscape Score). Je größer der Dynamikumfang, desto besser kann die Kamera gleichzeitig helle und dunkele Bereiche einer Szene wiedergeben.
13.6
1312
LOW-LIGHT-ISODie Effektivität der Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen in ISO-Werten (DXOMARK Sports Score).
1106
Olympus OM-D E-M1 Mark II
Pentax K-3 II
BILDFELD:
100 %
GRÖßE:
0.74
camspex.com — Viewfinder — Olympus OM-D E-M1 Mark II
SUCHERDie Bildfeldabdeckung in Prozent und die Suchervergrößerung, korrigiert unter Berücksichtigung des Crop-Faktors (tatsächliche Suchergröße).
camspex.com — Viewfinder — Pentax K-3 II
BILDFELD:
100 %
GRÖßE:
0.63
Elektronisch (2 359 296-dot OLED)
SUCHER­TYP
Optisch (Pentaprisma)
Dreh-/schwenkbares
 1 036 800-dot LCD
DISPLAY Typ und Auflösung des hinteren Displays.
Festeingebautes 
1 036 800-dot LCD
3 Zoll
DISPLAY­GRÖßELänge der Display-Diagonale.
3.2 Zoll
LIVE VIEW & TOUCHSCREENVorhandensein von Live View und Touchscreen.
LV & TSVorhandensein von Live View und Touchscreen.
Nicht vorhanden
DAS OBERE DISPLAYDas obere Display zeigt bei eingeschalteter Kamera eine Vielzahl von Kameraeinstellungen an.
camspex.com — Das obere Display — Pentax K-3 II
Olympus OM-D E-M1 Mark II
Pentax K-3 II
Hybrid-Autofokus
AUTOFOKUS-SYSTEM
AF-SYSTEM
Phasen-Autofokus, Kontrast-Autofokus im Live-View-Modus
121 (Phase)  
121 (Kontrast)
121
 (Phase)  
121
 (Kontrast)
AF-PUNKTEFokuspunkte, wie auf Abbildungen unten gezeigt:
Lineare Sensoren
Kreuzsensoren
Dual-Kreuzsensoren
Kontrast-AF-Messfelder
27
27
121
KREUZ-
SENSORENAnzahl der Kreuzsensoren.
KREUZ-
SENSORENAnzahl der Kreuzsensoren.
25
camspex.com — Autofokus-System — Olympus OM-D E-M1 Mark II
0
EV

100

Der minimale Lichtwert im Arbeitsbereich des AF-Systems (bei 23°C und ISO 100). Je kleiner diese Zahl, desto weniger Licht wird für die normale Funktion des Autofokus benötigt.
-3
camspex.com — Autofokus-System — Pentax K-3 II
63 %
AF-ABDE­CKUNGAbdeckung des Bildfeldes mit Autofokus-Sensoren.
12 %
Nicht eingebaut
EINGEBAUTER
AF-MOTORAn der Kamera mit einem integrierten AF-Motor funktioniert der Autofokus alter Objektive, die keinen eigenen AF-Antrieb haben.
AF-MOTORAn der Kamera mit einem integrierten AF-Motor funktioniert der Autofokus alter Objektive, die keinen eigenen AF-Antrieb haben.
Eingebaut
5-Achsen-Sensorveschiebung
BILD-STABIIn-Body-Bildstabilisierung.
BILD-STABIIn-Body-Bildstabilisierung.
Durch Sensorveschiebung
15
fps
15 Bilder pro Sekunde
SERIEN-AUFNAHMEMaximale Geschwindigkeit der Serienaufnahme mit mechanischem Verschluss*
* Für Kameras, die nur einen elektronischen Verschluss besitzen (wie die Nikon 1-Serie), ist die Bildrate mit elektronischem Verschluss angegeben.
SERIEN-AUFN.Maximale Geschwindigkeit der Serienaufnahme mit mechanischem Verschluss*
* Für Kameras, die nur einen elektronischen Verschluss besitzen (wie die Nikon 1-Serie), ist die Bildrate mit elektronischem Verschluss angegeben.
8.3 Bilder pro Sekunde
8.3
fps
117 JPEG-Aufnahmen
84 RAW-Aufnahmen
MAX. SERIEMaximale Länge einer Bildserie.
60 JPEG-Aufnahmen
23 RAW-Aufnahmen
-5/+5 EV  (in 1/3, 1/2 oder 1 EV-Schritten)
EV-KORREKTUREV-Bereich der manuellen Belichtungskorrektur.
EV-KORREKT.EV-Bereich der manuellen Belichtungskorrektur.
-5/+5 EV  (in 1/3 oder 1/2 EV-Schritten)
Langzeitbelichtung,
 
60 s → 1/8000 s
BELICHTUNGS-
ZEITMaximal- und minimal-mögliche Belichtungszeit in Sekunden.
BELICH­TUNGMaximal- und minimal-mögliche Belichtungszeit in Sekunden.
Langzeitbelichtung, 
30 s → 1/8000 s
Olympus OM-D E-M1 Mark II
Pentax K-3 II

X-SYNC:
1/250
LEITZAHL:

LZ:
9
INTERNER
BLITZDie Leitzahl des integrierten Blitzgerätes bei ISO 100 in Meter und die Blitzsynchronzeit in Sekunden (X-SYNC).
Kein
interner
Blitz

X-SYNC:
1/180
Vorhanden
HOT SHOEAn einem Zubehörschuh (oder Hot Shoe) können externe Blitzgeräte, Aufstecksucher, Mikrofone und andere Zubehörgeräte befestigt werden.
Vorhanden
USB 3.0 Super Speed
USB
USB 3.0 (5 GBit/s)
2160p bei 30 fps (4K)
VIDEODie maximal-mögliche Auflösung im Video-Modus.
1080p bei 30 fps (Full HD)
Mikrofonanschluss, Kopfhöreranschluss, HDMI
SCHNITT­STELLEN
Mikrofonanschluss, Kopfhöreranschluss, HDMI
EINGEBAUTE
GERÄTEDas Vorhandensein entsprechender, in der Kamera integrierter Geräte.
SD, SDHC, SDXC (Slot 1: UHS-I/II, Slot 2: UHS-I)
SPEICHER­KARTENSpeicherkarten-Typen, die von der Kamera unterstützt werden.
SD, SDHC, SDXC
2
STECK­PLÄTZEAnzahl der Speicherkarten-Steckplätze.
2
440

Bilder
AKKU­KAPAZITÄTAnzahl der Bilder, die mit einer Akkuladung aufgenommen werden können (nach CIPA-Standard).
720

Bilder
PREIS
bei eBay

  Andere Kameras vergleichen:

vs.
"80d" für die Canon EOS 80D oder "610" für die Nikon D610 eintippen.

  Kameras auswählen:

Marke














Body


?Корпус в стиле зеркалки
?Корпус в стиле дальномера

?Mehrere Speicherkarten-Steckplätze.

Sensor







Sucher





Display



Eingebaute Geräte





Quick Camera Finder

?Eine gute Kamera für Landschaftsfotografie hat hohe Sensorauflösung, großen Dynamikumfang und ein wettergeschütztes Gehäuse.
?Schneller Autofokus, hohe Serienbildgeschwindigkeit, großer Pufferspeicher und hohe ISO-Empfindlichkeit zeichnen eine gute Sport-&-Action-Kamera aus. Wettergeschütztes Gehäuse ist ein Plus.
?Diese Kameras behalten eine gute Bildqualität bei hohen ISO-Einstellungen und haben einen Auto­fokus, der auch bei wenig Licht effektiv ist.
?Um immer und überall verbunden zu bleiben, braucht man eine leichte, kompakte Kamera mit Touchscreen, einge­bautem WiFi und Bluetooth.
?Diese Kameras vereinen eine gute Bildqualität mit der Erschwinglichkeit und ermöglichen Kontrolle in den meisten fotografi­schen Situationen. Sie eignen sich gut für Einsteiger.
 

Ordnen nach

?Zuerst neuere Kameras
?Zuerst Kameras mit höherer Auflösung
?Zuerst mit besserer DxOMark-Bewertung
?Zuerst preiswertere Kameras
?Zuerst leichtere Kameras